Mauerherde

Wer träumt nicht davon, dass im Holzbeheizten Bratrohr, ein knuspriger Festbraten heraus duftet?

Auf einer durchgehenden Herdplatte mit den verschiedenen Hitzezonen, Kochringe zum herausnehmen, vielleicht noch ein kupferner Warmwasserbehälter lassen keine Kochwünsche offen.

Mauerherde sind aber nicht nur praktisch, sondern auch die Zierde der Küche. Sie sind behaglich, sie machen jede Küche zur gemütlichen Wohnküche im wahrsten Sinn des Wortes und du sollst bei der Gestaltung und Fahrbauwahl mitbestimmen können.

Mauerherde lassen sich auch von der Küche zum Wohnraum „durchbauen“. So kann man, wenn der Herd benützt wird, auch andere Räume mitheizen. Je frührer Sie mich bei der Planung mich mit einbeziehen, um so besser kann ich euch über die ideale Wärmegewinnung beraten, damit ihr Mauerherd nicht nur das Schmuckstück der Küche ist sondern auch allen Anforderungen entspricht und alle Wärmequellen bestens genützt werden.