Kachelofen

Der Kachelofen ist wieder mehr und mehr beliebt und hilft umweltbewusst heizen.. Die verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten, der Geschmack des Kunden so wie meine Erfahrung garantieren die flüchtige Hitze des Holzfeuers in lang anhaltende Strahlungswärme umzuwandeln.

Bei richtiger Auslegung des Brennraumes und der Abgaszüge sind hohe Wirkungsgrade und bestmögliche Umweltverträglichkeit zu erreichen. Ausgehend von der Ermittlung der notwendigen Wärmemenge (Wärme-bedarfsrechnung) und den herrschenden Rauchfangverhältnissen, wir der Ofen entsprechend den örtlichen Bedingungen ausgelegt. Dazu steht mir ein Computerberechnungsprogramm zur Verfügung.

Ich stell somit sicher, dass bei kleinst-möglichem Einsatz von Energie der größtmögliche Wärme erreicht wird.

Also unbedingt das Wärmekonzept von Arnold Holaus den Ofensetzmeister bereits bei der Planung einholen. Wichtig ist, dass das Gespräch zu einem möglichst frühen Zeitpunkt der Hausplanung stattfindet. Ob Sie den Kachelofen als Ganzhausheizung, als Zusatzheizung oder in Kombination mit alternativen Energieträgern (Solarenergie) einsetzen wollen. Die Gestaltung des Kachelofens verlangt Einfühlungsvermögen und künstlerisches „Gespür“. Im Rahmen des Beratungs-Gespräches werden gemeinsame Formen und Farben des Kachelofens festgelegt. Es entsteht auf jeden Fall ein, dem individuellen Geschmack des Kunden und dem Stil des Wohnraumes angepasstes Einzelstück. Die unendliche Vielfalt von Formen und Farben lassen jeden das Richtige auszuwählen. Der Bau des Ofens mit qualitativ hochwertige Materialien geht dann zügig vor sich. Sie sollten ja lange Freude an Ihrem Kachelofen haben. Schlusspunkt ist das Probeheizen, bei dem ich noch einige wertvolle Tipps zum umweltbewussten Heizen gebe.